web analytics
All You Need
In One Single
Theme.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat
Search here:
 

Bedside Terminal PUT

Die massgeschneiderte Bedside Terminal Lösung PUT (Patienten Universal Terminal) wurde in Kooperation mit Swisscom entwickelt und ständig an neue Herausforderungen angepasst. So fliessen Inputs von Patienten, Pflege und Ärzteschaft direkt in neue Features und in die Verbesserung von Bestehendem.

PUT-Leistungskatalog

aibIT PUT ist mehr als ein normales Bedside Terminal und kann vollständig in die bestehende Landschaft integriert werden. Patienten dürfen in der heutigen digitalen Welt mehr als Telefonie und Fernsehen erwarten. So kann das aibIT Bedside Terminal PUT mit diversen Entertainment Angeboten ausgestattet werden, dazu gehören mindestens:

Digital Fernsehen

Video on Demand

Telefonie

Mit der Veredelung der PUT Standards durch aibIT wurden diverse weitere Services realisiert, wie z.B.:

Internet Zugang

Kiosk-System

Menüwahl

Um Medienbrüche zu vermeiden und Informationen vom Patienten noch schneller zum Lieferanten fliessen zu lassen, können sowohl Inhouse Services wie Küche und Etagenservice, als auch externe Lieferanten direkt in das aibIT PUT eingebunden werden.

Aber nicht nur Entertainment und Patientenbetreuung standen bei der Entwicklung im Vordergrund, sondern auch der Grundgedanken Lean Hospital und Patienteninformation.

Einbindung in Spital Systeme

Die Anbindung an Drittsysteme gehört zum Veredelungs-Service der aibIT Techniker und hilft das Bedside Terminal PUT vollständig in die Spital-IT, Klinik-Informationssysteme und Spital Prozesse zu integrieren. Diese Integration ermöglicht dem Spital weitere Einkommensquellen zu erschliessen und dem Patienten einen noch besseren Service zu bieten.

Übersicht PUT

Digital TV
Video on Demand
Telefonie
Webbrowser
Email
Office
Essensbestellung
Medical Services
Notruf
u.v.m.

Ansprechpartner

Ellen Treppke

Projektleiterin
Der direkte Draht: Reden wir darüber!